Diamond Education Formen

Jeder Diamant hat seine eigene Geschichte und jede Dame ihren eigenen Stil.

An diesem Punkt sollte erwähnt werden, dass die Form eines Diamanten auch „Schliff“ genannt wird, wie beispielsweise Rund- oder Prinzess-Schliff. Dennoch sollte dies nicht mit dem üblicheren Begriff des Diamant-Schliffs verwechselt werden, welcher die Qualität des Schliffs an sich beschreibt (siehe den Abschnitt über den Schliff).

Bei Seventy 77 haben wir uns den detaillierten Wünschen unserer Kunden verschrieben und wollen sichergehen, dass Sie über die verschiedenen verfügbaren Diamantformen bestens informiert sind. Unsere Auswahl an wunderschönen Formen wird von ausführlichen Informationen, Abbildungen und Empfehlungen über die Einzigartigkeit, die Geschichte und den Hintergrund und nicht zuletzt das ideale Seitenverhältnis von jedem Schliff begleitet.

Diamanten im Marquise-Schliff

1.Die Basics
Auch NAVETTE-SCHLIFF genannt
Einzigartige Merkmale Facetten Proportionsverhältnis Herkunft Expertentipp
Lange, ovale „Navette“ FOrm Üblicherweise 56 bis 58 Idealerweise 1.85 – 2.10 1745, Französisches Königshaus. Optimiert das Karatgewicht und verlängert den Finger.
Marquise Cut Diamond
2. Merkmale
Top, Side and Bottom view of Marquise Cut Diamond

Der Marquise-Brillant-Schliff wird auch „Navette“ genannt, was soviel bedeutet wie „kleines Boot“, da die Form des Diamanten an den Rumpf eines kleinen Bootes erinnert. Er besteht generell aus 58 Facetten, wobei 33 auf dem Oberteil und 25 auf dem Unterteil verteilt sind. Die Anzahl der unteren Hauptfacetten kann zwischen 4 und 8 variieren. Außerdem werden Marquise-Formen manchmal mit einer „französischen Spitze“ (French tip) geschliffen, welche die große Bezelfacette an der Spitze durch Stern- und oberen Rundistenfacetten ersetzt.

Französische Spitzen werden auch bei Herz- und Tropfen-Schliffen verwendet. Obwohl die optimalen Proportionen des Marquise bei 2:1 liegen, wird diese Form traditionellerweise mit Proportionen zwischen 1.85 und 2.10 geschliffen, je nach persönlichem Geschmack.

Auch die Marquise-Form kann von dem sogenannten „Bow-Tie“-Effekt betroffen sein, der entsteht, wenn das Licht, welches durch den Stein fällt, einen Schatten über die zentralen Facetten wirft. Dieser Effekt tritt auch bei Tropen-, Oval- und Herz-Schliffen auf.

3. Expertenrat

Der Marquise-Schliff kann das Karatgewicht eines Diamanten maximieren, da der Stein größer wirkt als andere Formen mit dem gleichen Gewicht. Er wird oft mit Brillanten oder tropfenförmigen Seitensteinen kombiniert. Wie bei anderen länglichen Formen kann der Marquise den Finger optisch verlängern.

Es ist wichtig, dass der Marquise nicht zu flach ist, da sonst eintretendes Licht auf der Unterseite ungebrochen wieder austreten kann und so seine Brillanz und sein Feuer verringert.

Expert advice at Seventy Seven Diamonds
4. Geschichte & Hintergrund


Der Marquise-Schliff trat zunächst 1745 in Paris auf und seine faszinierende Geschichte kann bis zur Höhe der französischen Monarchie zurückverfolgt werden. König Ludwig XV. beauftragte seinen Hofjuwelier, einen Diamanten zu fertigen, der das Lächeln seiner schönen Mätresse, der Marquise Madame de Pompadour nachempfinden sollte. Madame de Pompadour war zwischen 1745 und 1750 die offizielle „Maitresse en titre“ König Ludwigs XV. und eine wohlgebildete und intellektuelle Dame, die ihr starkes politisches Interesse auch am französischen Hof einsetzte.

Die Form wurde im Laufe des 20. Jahrhunderts weiterentwickelt und modifiziert zu dem Marquise-Brillant-Schliff, der heute bekannt ist. Besondere Popularität bekam der Schliff zwischen den 1960er und 70er Jahre.

Historical timeline of the Marquise cut diamond
Wohin als nächstes?


Um die Diamanten im Marquise-Schliff von 77 Diamonds anzusehen,  klicken Sie bitte hier.
Um Ihren Verlobungsring mit einem Diamanten im Marquise-Schliff zu konfigurieren, klicken Sie bitte hier.
Wenn Sie mehr über Diamanten erfahren wollen, klicken Sie bitte hier., klicken Sie bitte hier.

77 Diamonds has updated its Privacy policy in compliance with EU Cookie Legislation. This details which cookies we use and what information we collect on our website. By using this site you consent to this use in our Privacy & Cookie Policy. Which links to our policy here.

*Not all products purchased during the Black Friday weekend are guaranteed for pre-Christmas delivery.
Black Friday / Cyber Monday sale ends Monday 28th November 2016.

BE A
VIP

Close