Diamond Education Schliffgraduierung bei Fantasieformen

GEMISCHTE SCHLIFFE (CUSHION-SCHLIFFE)

Cushion-Schliff Excellent Very Good Good Fair PPoor
Tiefe% 62 bis 68/td> 58 bis 70 57 bis 75 56 bis 80 &>56 or <79
Tafel% 58 bis 65/td> 56 bis 70 54 bis 75 53 bis 79 &>53 or <79
Symmetrie Good bis Excellent/td> Good bis Excellent Good bis Excellent Fair bis Excellent PPoor bis Excellent
Polierung Good bis Excellent/td> Good bis Excellent Good bis Excellent Fair bis Excellent Poor bis Excellent

Der Cushion-Schliff ist der am meisten verbreitete gemischte Schliff, der Facettenelemente sowohl von modifzierten Brillant- als auch von Treppenschliffen kombiniert und somit ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Gewichtsbewahrung und den optischen Effekten eines Brillantschliffes aufweist. Typischerweise ist das Oberteil wie bei einem Brillantschliff gearbeitet, während das Unterteil Merkmale des Treppenschliffes hat. Obwohl gemischte Schliffe eine relative Neuheit sind, die es erst seit den 1960er Jahren gibt, reichen die Wurzeln des Cushion-Schliffs sehr viel weiter zurück.

Der Cushion ist ein Diamant, der oft auf unterschiedliche Weise geschliffen wird und sich damit am häufigsten untereinander unterscheidet. Generell kann man aber den Schliff in zwei Kategorien einteilen; die "Cushion Brillant Cuts" und die "Cushion Modified Brillant Cuts".

Cushion Brilliant and Modified Cushion Cuts

77 Diamonds has updated its Privacy policy in compliance with EU Cookie Legislation. This details which cookies we use and what information we collect on our website. By using this site you consent to this use in our Privacy & Cookie Policy. Which links to our policy here.

*Not all products purchased during the Black Friday weekend are guaranteed for pre-Christmas delivery.
Black Friday / Cyber Monday sale ends Monday 28th November 2016.

BE A
VIP

Close